Das ist los im BÜZ!

26./27.04.2022 | 15.00 - 21.00 Uhr :: BI DIFFERENT

BI different Veit Mette

Der Queerpoint Minden präsentiert im Rahmen des Welt-Aids-Tag die Ausstellung mit Veit Mette - ein anderer Blick auf unsere Vielfalt

Die Fotoausstellung zeigt Menschen unterschiedlicher sexueller und geschlechtlicher Identitäten. Die Portraits halten die flüchtige Begegnung fest, in der eine besondere Intimität und Körperlichkeit vorhanden war, in einer besonderen Zeit. Nicht vorhandene Sichtbarkeit von LSBTIQ* Menschen in der Öffentlichkeit ist eine Realität der Coronazeit.

Die Ausstellung ist eine Reaktion darauf: Ausgrenzung ist nach wie vor vorhanden. Gewalt ist durch Medien sichtbarer. Unsichtbarkeit soll in einigen Ländern, wie z. B. Polen erreicht werden. Der Wegfall der Christoper Street Days in den Ländern und Städten führt auch in Deutschland zu einer vermehrten Unsichtbarkeit in der Öffentlichkeit.

Fehlende Sichtbarkeit kann zu einer größeren Ausgrenzung führen. Zu einer Ausgrenzung von Vielfalt – so wie Porträts, die in der Regel die Festlegung einer Person auf eine Geste, eine Haltung sind. Die mehrfachbelichteten Fotos von Veit Mette laden im Gegensatz dazu ein, immer wieder neu zu schauen. Wild, schräg oder intensiv. Ein anderer Blick auf unsere Vielfalt.

EINTRITT FREI!

www.lgbt-minden.de  
info@lgbt-minden.de

Verein für Kultur & Kommunikation e.V.  •  Seidenbeutel 1 • 32423 Minden • mail@buezminden.de

© by Kulturzentrum BÜZ • schick gemacht von der SchönWerberei