Das ist los im BÜZ!

So. 28.11.2021 | 16.00 Uhr :: Mittelalterliches Adventskonzert

Nimmersêlich (Leipzig) und The Playfords (Weimar)

Sie gelten als die renommiertesten Mittelalter-Ensembles in Deutschland. Nimmersêlich aus Leipzig und The Playfords aus Weimar. Am Sonntag, 28. November, 16.00 Uhr, gastieren sie auf Einladung des überkonfessionellen Fördervereins Dombau-Verein Minden (DVM) mit einem Doppe-Konzert im Kulturzentrum BÜZ, Johanniskirchhof in Minden. Der DVM begeht in diesem Jahr sein 75-jähriges Bestehen mit einer Vielzahl verschiedener Veranstaltungsformate.

DVM 20211128 Konzert Nimmerselich

Nimmersêlich (Leipzig) 

In Minden gaben sie auf Einladung des Dombau-Vereins bereits erfolgreiche und ausverkaufte Konzerte: Nimmersêlich. Das Ensemble gründete sich 1999 und besteht aus fünf Leipziger Musikern, die ihren Weg zur mittelalterlichen Musik auf unterschiedliche Weise fanden. Die intensive Beschäftigung mit dieser Musik und weitreichende Recherche auch an musikalischen "Randgebieten" wie Instrumentenkunde, Ikonographie und Kostümkunde führte dazu, dass Nimmersêlich zu einem der bedeutenden Ensembles mittelalterlicher Musik zählt. Seit ihrer Gründung gestaltete die Gruppe Konzerte und Auftritte in Kirchen, Burgen und Klöstern und gastierte auf verschiedenen Festivals alter Musik in Deutschland sowie im Ausland.

DVM 20211128 Konzert The Playfords

The Playfords (Weimar)

Die typisch menschliche Sehnsucht nach Veränderung einer unbefriedigenden Gegenwart bildet letztlich auch den Kern des Weihnachtsfestes. Für die christliche Welt ist die Geburt Jesu die lang erhoffte Neuigkeit und hat über Jahrhunderte vielfältigen und vor allem musikalischen Widerhall gefunden. Unter dem entsprechenden Titel „Nova! Nova!“ („Neues! Neues!“) widmen sich The Playfords aus Weimar weihnachtlicher Musik aus dem 14. bis 18. Jahrhundert. Um bekannte deutsche Melodien gruppieren sich Lieder und Tänze aus England, Frankreich und Spanien.

Als Ensemble aus Spezialisten für Alte Musik stellen sich The Playfords in die beinahe verlorene Tradition improvisierender Renaissance- und Barockmusiker. Mit ihrer spielerischen wie stilechten Herangehensweise ermöglichen sie es der Musik vergangener Tage, die ganze Palette weihnachtlicher Emotionen auszuleben, von stiller Ergriffenheit bis zum ausgelassenen Freudentaumel - augenzwinkernd aktuelle Bezüge inbegriffen. 

Eintrittskarten sind im Ticketshop des Domschatzes Minden, Kleiner Domhof 24, 32423 Minden oder online unter ticketshop.domschatz-minden.de erhältlich. Es gilt die 3G-Regel.

Veranstalter: Dombau-Verein Minden

logo dombau verein 4C 1 jc.        logo dombau verein 4C 1 jc

Fotos:
Das Mittelalter-Ensemble Nimmersêlich aus Leipzig. (© DVM)
Spezialisten Alter Musik: das Ensemble The Playfords aus Weimar (© Tristan Vostry)

Verein für Kultur & Kommunikation e.V.  •  Seidenbeutel 1 • 32423 Minden • mail@buezminden.de

© by Kulturzentrum BÜZ • schick gemacht von der SchönWerberei

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.