Das ist los im BÜZ!

Aktuelle Ausstellung: Niehong Dai-Klußmann

ZWISCHEN CHINESISCHER UND WESTLICHER MALEREI

Niehong Dai-Klußmann ist gebürtige Chinesin und lebt seit 2003 in Minden. Sie kombiniert fernöstliche Malerei mit westlichen Einflüssen. Typisch für ihren Stil ist die Verbindung von Schattierungen wie bei westlichen Ölgemälden mit der Behandlung von Wasser und Farbe wie in der fernöstlichen Tuschemalerei. Hierdurch bringen ihre Gemälde eigene einzigartige Rätsel hervor.

Die Ausstellung endet am 01.10.21. Die nächstfolgende Vernissage findet am 05.12.21 statt von und mit der ungarischen Malerin Noemi Szabina Haugk.

Ausstellungsführungen

Auf Anfrage bieten wir Führungen durch die Ausstellung an! Der Eintritt ist frei. Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Bestimmungen.

Voranmeldung unter Telefon 0178 7617637

Verein für Kultur & Kommunikation e.V.  •  Seidenbeutel 1 • 32423 Minden • mail@buezminden.de

© by Kulturzentrum BÜZ • schick gemacht von der SchönWerberei

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.