• Startseite
  • Programm
  • Mi. 09.09. | 16.00 Uhr :: Interkulturelles Projekt „Grandpa & me“ - Vernissage mit Kunstpostamt

Das ist los im BÜZ!

Mi. 09.09. | 16.00 Uhr :: Interkulturelles Projekt „Grandpa & me“ - Vernissage mit Kunstpostamt

Grandpa and me Kunstpostamt, 2020 09 09 Büz

Diese Briefmarke zeigt Sabah aus Damaskus mit Robert aus Porta Westfalica. So wie die beiden, gestalteten mit viel Spaß geflüchtete Jugendliche gemeinsam mit Senioren vom Treffpunkt Johanniskirchhof eigene Marken. Dazu hatten sie die Senioren kurzerhand adoptiert, Titel „Opa und ich“. Von ihren Entwürfen druckte die Citipost echte Briefmarken = offizielles frankaturgültiges Porto, gültig in aller Welt. Diese Marken gibt es bogenweise an ihrem selbstgebauten Postschalter, mit Ersttagsstempel für alle Philatelisten und Kunstfreunde.

Holen Sie sich die neuen Original-Briefmarken aus Minden. Nur bei uns! Nur hier und heute!

Geflüchtete Jugendliche präsentieren selbstgestaltete, als Portoentgelt „amtlich“ anerkannte Briefmarken an ihrem Schalter im Eingangsbereich des BÜZ. Dazu gibt es von den Kunstpostboten Angela und Peter passende (analoge) Postkarten sowie einen Ersttagsstempel. 

Zum Start der Ausstellung “Grandpa & Me” begleitet uns Susanne Burgschweiger auf der Querflöte.
Wegen Beschränkung der Besucherplätze nur mit Voranmeldung unter Tel 0178 7617637.

Die Teilnahme ist kostenlos.

(Logos: Kultusministerium; Soziokultur NRW, Treffpunkt Johanniskirchhof)

Verein für Kultur & Kommunikation e.V.  •  Seidenbeutel 1 • 32423 Minden • mail@buezminden.de

© by Kulturzentrum BÜZ • angepflanzt und aufgezogen von herr schoen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.