Das ist los im BÜZ!

rede.jpg

Mi. 08.11. | 20.00 Uhr :: 11. Filmreihe „KINO UND HOSPIZ“

„Rede mit mir“ (D, 2016; Dokumentation; 82 Min; empf. ab 16 J.)

Einfühlsame Dokumention

Ein Film über die Trauerverarbeitung von verwaisten Eltern und trauernden Geschwistern, porträtiert werden fünf betroffene Familien. Sie verloren ihre Kinder während der Schwangerschaft als Sternenkind, durch eine lebensverkürzende Krankheit, durch Unfall, durch gewaltsamen Tod oder als Geschwister durch Suizid. Der Film zeigt ihren Umgang mit dem Verlust in seiner Entwicklung von der Trauer unmittelbar nach dem Tod bis heute. Der Film erzählt auch davon, wie Menschen und Paare an ihren schlimmen Erfahrungen gewachsen sind.

Veranstalter: Hospizkreis Minden e. V. und Kulturzentrum BÜZ
Weitere Informationen finden sie unter www.hospizkreis-minden.de

AK 3,50 Euro