Das ist los im BÜZ!

deathcafe.jpg

So. 05.11. | 15.00 Uhr :: DEATH CAFÈ

Nachdem das erste und zweite Death Café sehr gut angenommen wurde und es sinnerfüllte gute Gespräche gab, soll die Reihe fortgesetzt werden. Sterblichkeit und Tod sind etwas, was uns alle miteinander verbindet und zum Leben dazugehört. Wir wollen an diesen Nachmittagen im Gespräch bei Kaffee und Gebäck über die verschiedenen Aspekte des Todes nachdenken:

Wie gehen unsere Kultur oder andere Kulturen mit Tod um?
Was kommt nach dem Tod? Wie will ich beerdigt werden?

Es ist keine Veranstaltung, auf der eine akute Krisen- oder Trauerbegleitung geleistet wird. Es ist ein Ort, sich über die eigene Vergänglichkeit, den Tod und das Sterben auszutauschen und mit Unbekannten ins Gespräch zu kommen. Das Bewusstsein der eigenen Sterblichkeit soll erhöht werden, um sein Leben erfüllter zu gestalten. Wir freuen uns auf Ihre Sicht der Dinge.

Kommen Sie einfach vorbei.

Der Eintritt ist frei.

Koordinator Helmut Dörmann
Tel. +49 571 88804281 | Doermann@hospizkreis-minden.de