Die 12. Nordische Reihe im BÜZ

FloatingSofaQuartet_12.jpg

Sa. 24.03.2018 | 20.00 Uhr :: FLOATING SOFA QUARTETT (DK/SWE/FIN)

Die skandinavischen Newcomer

Das Floating Sofa Quartett ist ein junges und modernes Folkmusik Ensemble aus Dänemark, Schweden und Finnland mit einer einzigartigen Kombination von akustischen Instrumenten. Ihr Repertoire ist eine Mischung aus eigenen Kompositionen und traditionellen Stücken aus den jeweiligen Ländern. Feine Melodien und rasende Tänze werden mit großer Harmonie und Intensität gespielt und erreichen mit dem warmen akustischen Klang der Holzinstrumente eine schwebende Dichte.
Ihr Debutalbum „The Moon we watched is the same“ ist für den “Danish Music Award” nominiert und ihr Kurzauftritt bei der FOLK BALTICA begeisterte das Publikum.
Ein Freund sagte: "Natürlich, lebendig, schön. FSQ ist ein Manifest der Verliebtheit - mit dem Leben!“
Schweben Sie mit auf dem Sofa!

Besetzung
Mads Kjøller-Henningsen (DK) | Holzquerflöte, schwedischer Dudelsack
Leija Lautamaja (FIN) | Akkordeon, Harmonium
Clara Tesch (DK) | Geige
Malte Zeberg (SWE) | Kontrabass