AFRIKANISCHES LERNTHEATER UMGIDO

umgido

Im Juni 2012 brachten wir im Projekt UMGIDO das Märchen „Fudu die Schildkröte“ auf der Freilichtbühne Porta vor ausverkauften Rängen zur Aufführung. Das Mindener Tageblatt schrieb: „Die mitreißende Darbietung wurde von den Zuschauern mit lang anhaltendem Beifall und „Zugabe-Rufen“ bedacht. Besonders für die jungen Mitwirkenden, bei denen das Theaterspielen immer gleich auf mehreren Ebenen wirkt, wird diese Erfahrung sicher unvergesslich bleiben.“

Die Lehrerinnen der Cornelia-Funke-Schule ziehen Fazit: „Als Lehrerinnen stellen wir fest, dass viele der teilnehmenden Kinder in ihrer Körpersprache freier und harmonischer und in ihrer Persönlichkeit gestärkter wirken. Dies wird auch im Umgang des alltäglichen Unterrichtes und im Umgang mit anderen Kindern deutlich.“

Im Schuljahr 2013/2014 studieren Kinder der dritten und vierten Jahrgangsstufen der Mosaikschule das afrikanische Theaterstück „Okere, der trickreiche Hase“ im Kulturzentrum BÜZ ein

Umgido ist ein Projekt vom Kulturzentrum BÜZ. Es ist Teil von „Tanz OWL“. Wir bedanken uns bei der Dr. Strothmann-Stiftung für die großzügige Unterstützung, mit der wir Umgido realisieren können.